Kesselwasseraufbereitung

Problemstellung:

Kesselstein, Korrosion im Kessel und im Kondensat-Bereich.

Allgemeines:

Dampf ist das beste Energiemedium für viele Zwecke, sei es zum Heizen, zur Stromerzeugung oder zum Betrieb von Maschinen. Alle Kesselanlagen stellen in gewisser Weise Heißwasser oder Dampf nach demselben Prinzip her und benötigen eine bestimmte Art der Wasseraufbereitung.

Kesselstein:

Kesselstein kann sich nur dann bilden, wenn das Speisewasser nicht richtig aufbereitet wird.

Korrosion:

Korrosion ist ein chemischer Angriff auf die Metalloberflächen mit dem Resultat des Metallverlustes.

Korrosion wird hauptsächlich durch folgende Faktoren hervorgerufen:

  • gelöster Sauerstoff
  • pH-Wert
  • Kohlendioxid

Es kommt durchaus vor, dass ein Kondensat-System durch Kohlensäure einen pH-Wert von 5,0 erreicht.

         Korrosionsschäden können hohe Kosten verursachen.